Start News Berichte Schleicher und Nikogossian holen Meistertitel
Schleicher und Nikogossian holen Meistertitel

 

Am Samstag, dem 14. Mai fanden in Rüsselsheim die diesjährigen Landesmeisterschaften der Jugend U15 statt.

 

Für die Überraschung des Tages sorgte Annalena Schleicher (-52 kg). Nur knapp über dem Gewichtslimit der niedrigeren Klasse, ging sie erstmals in ihrer neuen Gewichtsklasse an den Start.

Annalena kämpfte sich mit guter Manier durch die Hauptrunde und zog nach 3 Siegen ins Finale ein, wo ihr mit Sara Arnold (JC Wiesbaden) eine sehr starke Kontrahentin gegenüber stand.

Taktisch gut eingestellt konnte sie eine Yuko-Wertung über die Zeit bringen und sicherte sich damit den Titel der Hessenmeisterin.

Sehr souverän zeigte sich Robert Nikogossian (-66 kg). Nach 3 spektakülären Siegen im Pool zog Robert ins Halbfinale ein. Hier machte er mit seinem Gegner kurzen Prozess und auch im Finale gegen Alexander Schön (JC Wiesbaden) zeigte Robert seine Klasse und siegte bereits nach kurzer Zeit mit Ippon.

Robert konnte somit seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen und darf sich erneut Hessenmeister nennen.

In seinem ersten U15-Jahr ging in der Gewichtsklasse -46 kg Michael Weber an den Start. Nach 2 vorzeitigen Siegen traf er im Halbfinale auf seinen Trainingskameraden Lukas Sorg von Kodokan Neuhof. Beide Sportler schenkten sich nichts, letztendlich hatte Michael am Ende die Nase vorne und zog nach diesem Arbeitssieg ins Finale ein. Hier stand er Alexander Kling (JC Sinn) gegenüber. In diesem hart umkämpften Finale musste Michael die taktische Überlegenheit seines Gegners anerkennen. Der Vizemeister-Titel im ersten U15-Jahr ist dennoch ein toller Erfolg!

Nach längerer Wettkampfpause ging in der Gewichtsklasse -57 kg Nina Schmidt an den Start. Nach einem vorzeitigem Sieg traf sie im Halbfinale auf eine erfahrene Kontrahentin aus Rüsselsheim. Nina konnte sich hier leider nicht durchsetzen. Im kleinen Finale um Platz 3 traf sie auf Tamina Engel (Bushido Wüstems). Nach anfangs ausgeglichenem Kampf geriet Nina in einen Haltegriff, aus dem sie sich nicht mehr befreien konnte.

Ein toller Erfolg für alle Athleten! Annalena, Robert und Michael haben sich damit für die Süd-West-Deutschen Meisterschaften Anfang in Juni in Koblenz qualifiziert, wir wünschen an dieser Stelle viel Erfolg!