Maximilian Herbst beim Hörselberg-Pokalturnier erfolgreich

Am Samstag, den 31.08.2019 fand in Wutha-Farnroda das traditionelle Hörselberg-Pokalturnier statt, welches in diesem Jahr zum 23. Mal ausgetragen wurde.
In den jüngsten Altersklassen gingen 216 Teilnehmer aus 16 Vereinen auf die Wettkampfmatte. In der Altersklasse U13 startete Maximilian Herbst, der erstmals in der für ihn neuen Gewichtsklasse bis 34 kg antrat. Seinen ersten Gegner, Raphael Path von den Mattenteufeln Erfurt, dominierte er nach Belieben, bevor er ihn mit Ippon für Tani-otoshi besiegte.
Leif Vogt vom Budozentrum Wartburgkreis als nächsten Gegner machte es ihm richtig schwer. Maximilian hielt der Kraft seines wesentlich größeren Gegners gut stand und wurde mit Waza-Ari für Ippon-Seoi-Nage belohnt, welchen er über die Zeit kämpfte.
Gegen Levi Fästing von Kodokan Erfurt erkämpfte sich Maximilian Ippon für Ko-soto-gake und sicherte sich somit den ersten Platz und den heiß ersehnten Pokal.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Zurück